Unikopie Blog

erstellt von Christoph Bisping am: 26.09.2012 14:08
Schwarz ist nicht gleich schwarz. Dies kann gerade bei CAD-Zeichnungen oder Text zu ungewünschten Effekten führen. In diesem Artikel erläutern wir die Unterschiede und geben wichtige Tipps, um alle Arten von Dateien mit dem richtigen Schwarzton auszustatten und stets eine gestochen scharfe Ausgabe zu erhalten.
erstellt von Christoph Bisping am: 09.04.2012 17:32

Ab sofort können bis zu 500MB über das Kontaktformular übertragen werden!

erstellt von Christoph Bisping am: 20.05.2011 14:23

Bei UNIKOPIE Berlin sind ab sofort auch großformatige Laminierungen bis A1-Breite möglich.

erstellt von Christoph Bisping am: 09.05.2011 15:39

Unikopie unterstützt DKMS-Typisierungsaktion

erstellt von Christoph Bisping am: 22.02.2011 14:10

CAD-Plots werden bei UNIKOPIE mit modernster 6-Farbtechnik - auch auf Normalpapier - gedruckt.

erstellt von Christoph Bisping am: 11.11.2010 20:47

unikopie.de ist in das neue Rechenzentrum von datadock umgezogen

erstellt von Christoph Bisping am: 15.07.2010 21:01

Eine kurze Übersicht zum Thema Anschnitt und Schnittmarken

Neueste Einträge

Schwarz richtig verwenden

Neues Kontaktformular

XL-Laminierungen jetzt auch in Berlin

Hilfe für Carola

CAD-Plots mit sechs Farben

Im "grünsten" Rechenzentrum Europas

Wozu braucht man Anschnitt?

Neueste Kommentare

AW: CAD-Plots mit sechs Farben
Die grauen Linien sehen jetzt noch besser aus als auf meinem Drucker zu Hause!! Danke auch für die schnelle Erledigung :-)

AW: Im "grünsten" Rechenzentrum Europas
Hmm, vielleicht bieten die dort auch mal Führungen an. Ehrlich gesagt kann ich mir das aber schwer vorstellen.
Einfach mal anfragen!

AW: Im "grünsten" Rechenzentrum Europas
Ich würde gerne dieses merkwürdigen Rechenzentrum besichtigen.

AW: Wozu braucht man Anschnitt?
Ja, das kenn ich nur allzu gut. Besonders gemein ist es aber auch, wenn man bei 80 Seiten an die Erweiterung der Flächen gedacht hat und es bei einer vergessen hat. Dann fällt es uns auch beim Drucken, Schneiden und Binden gar nicht weiter auf und nachher ist er dann da, der berüchtigte "Blitzer" im fertigen Produkt :-(

AW: Wozu braucht man Anschnitt?
Die Beschnittzugabe vergesse ich auch nach 5 Jahren Berufspraxis öfter mal. Ich exportiere meine PDF/X3-Dateien meistens aus Indesign, gebe dann einfach im Exportvorgang den Beschnitt ein, aber hab vorher nicht die Flächen erweitert und dann ist die Beschnittzugabe weiß ;-) Muss man echt zweimal drüber schauen, bevor man die Druckdaten der Druckerei übergibt.

Suche im Blog